germany-deutschland.com Deutsch English Italiano EspaÑol FranÇais 

 

 

Großstädte in Deutschland - Bottrop

Wirtschaft & Politik

Die Stadt ist Mitglied des Kommunalverband Ruhrgebiet. Sie ist eine der letzten Städte des Ruhrgebiets, in der es noch eine aktive Kohlezeche, das Bergwerk Prosper-Haniel, gibt. Auch gibt es eine Kokerei, die Kokerei Prosper, im Süden der Stadt. Bottrop kümmert sich seit Jahren aktiv um einen Strukturwandel und setzt auf die Freizeitindustrie.

Die Stadt hat zwar niedrigere FDP- und Grünen-Stimmenanteile als das Ruhrgebiet insgesamt, aber eine relativ hohe Wahlbeteiligung, wie Witten. Außerhalb des Stadtbezirks Süd auch über dem Ruhrgebietsmittel liegende Werte für die CDU. Im Stadtrat sind folgende Parteien vertreten: SPD (23), CDU (24), Grüne (3), DKP (3), ÖDP (4) und FDP (1). In Klammern ist die Sitzanzahl aufgrund des Ergebnises der Kommunalwahl 1999 angegeben.

Geschichte

  • 1092/1150 Erste Erwähnung in den Besitzregistern des Klosters Werden
  • 1253 Gründung der Kommende Welheim
  • um 1340 Errichtung der Knippenburg
  • 1423 Marktrecht
  • 1796 Gründung der Baumwollspinnerei Lichtenhagen
  • 1856 Mit Abteufung der Zeche Prosper I beginn die Zeit des Bergbaus in Bottrop
  • 1919 Stadtrecht

Der heutige Name der Stadt leitet sich aus dem mittelalterlichen Namen Borthope her, was soviel wie "Dorf am Hügel" bedeutet.

Sehenswürdigkeiten

  • Der Tetraeder, eine Aussichtsplattform auf einer Halde
  • Quadrat, das städtische Museum
  • das Rathaus
  • die Herz-Jesu-Kirche
  • AlpinCenter Die von Marc Girardelli initierte Skihalle mit der längsten Indoorpiste der Welt
  • Der Vergnügungspark Warner Bros. Movie World in Bottrop-Kirchhellen
  • Schloss Beck in Bottrop-Kirchhellen
  • Villa Dickmann in Bottrop, erbaut 1901-1903 von der Formsandgräberfamilie gleichen Namens
kaiser permanente find a doctor